Frontansicht des Postgolfes

Menu:

Die Meßtechnik

Als "Selbstfahrende Arbeitsmaschine, Meßwagen" sind im Postgolf natürlich auch fest eingebaute Meßeinrichtungen zur Aufnahme und/oder Auswertung von Messungen vorhanden.
Als Energieversorgung dient hier der Strom aus einer verstärkten Lichtmaschine, der in zwei 88 Ah Zusatzbatterien hinter den Fahrersitzen zwischengespeichert wurde. Mit einem 2000 VA Spannungswandler wurden dann die 12V Gleichspannung zu 230V Wechselspannung konvertiert. Ursprünglich waren am Anfang auf der Ladefläche zwei Sun Enterprise 450 Server montiert. Diese dienten zur Meßwertespeicherung und zum graphischen Auswerten und Darstellen dieser Meßwerte. Zum Erfassen der Meßwerte diente ein Laptop auf dem Beifahrersitz an dem die fest montierte GPS-Maus und die ebenfalls fest montierte WLAN-Antenne auf dem Fahrzeugdach angeschlossen waren.


Da der Fortschritt auch vor der Meßtechnik nicht halt macht, sind inzwischen die drei Rechner durch eine hochintegrierte und energiesparende Lösung ersetzt. Und die heißt ASUS WL 500G Deluxe mit OpenWRT als Linuxdistribution für das Betriebssystem.